Umfangreiche technische Umstellung vom 20. bis 21. April 2018

Es kommt zu Einschränkungen

In der Zeit von Freitag, 20.04.2018, 12:00 Uhr bis Samstag, 21.04.2018, 23:59 Uhr führen wir eine umfangreiche technische Umstellung durch. Dabei kommt es zu vorübergehenden Einschränkungen.

Am Freitag, 20.04.2018, um 12:00 Uhr schließen wir unsere Filialen und sind auch telefonisch nicht mehr erreichbar. Ab 13:00 Uhr stehen Ihnen unsere Geldautomaten und Selbstbedienungsgeräte nicht mehr zur Verfügung. Im Verlauf des Wochenendes werden die Geldautomaten nach und nach wieder einsatzbereit sein. Das Online-Banking steht erst am Montagmorgen wieder für Sie bereit.

Die Einschränkungen und Veränderungen im Detail:

Einsatz Ihrer Karten

Rechtzeitig mit Bargeld versorgen!

Wir empfehlen Ihnen sich bereits vor dem 20.04.2018 mit ausreichend Bargeld für das Wochenende zu versorgen, da unsere Geldautomaten nicht zur Verfügung stehen. Auch Ihre VR-BankCard funktioniert unter Umständen nur eingeschränkt.

Verfügungsrahmen

Die meisten VR-BankCards können wie gewohnt zum bargeldlosen Bezahlen eingesetzt werden. Beachten Sie jedoch, dass es ein Tageslimit von maximal 500 Euro pro Karte gibt. Diese Summe gilt zusammen für Barverfügungen an fremden Geldautomaten und beim bargeldlosen Bezahlen.

Junge Kunden

Junge Kunden können Ihre VR-BankCard an diesem Wochenende weder am Geldautomaten noch für Zahlungen an elektronischen Kassen verwenden.

SB-Geräte

Unsere Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker und Überweisungsterminals sind spätestens am Montag, 23.04.2018, ab 8:00 Uhr wieder nutzbar. Wir gehen aber davon aus, dass die SB-Geräte bereits am Samstag, 21.04.2018 ab 19:00 Uhr wieder betriebsbereit sind.

Kreditkarten

Unsere Visa Karten und MasterCards sind von der technischen Umstellung nicht betroffen, so dass Sie Ihre Kreditkarte wie gewohnt auch am Umstellungswochenende verwenden können.

Online-Banking

Kein Online-Banking während der technischen Umstellung

Unser Onlineangebot steht Ihnen am Montag, 23.04.2018 spätestens ab 10:00 Uhr wieder zur Verfügung.

Anschließend können Sie sich mit Ihren bisherigen Zugangsdaten (Alias und PIN) im eBanking wieder anmelden.

Gespeicherte Lesezeichen in Ihrem Browser

Bitte beachten Sie, dass in Ihrem Browser gespeicherte Lesezeichen / Favoriten zum Online-Banking nicht mehr funktionieren, da sich die URL-Adresse zum Online-Banking ändert. Grundsätzlich empfehlen wir Ihnen das eBanking nur über unsere Homepage www.rvb-direkt.de aufzurufen.

Neue Optik des eBankings

Die Optik des Online-Bankings über unsere Webseite wird überarbeitet und zeigt sich in neuem Gewand:

  • Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Hinweis auf Ihre neue Nachrichten
  • Neue Navigation
  • Veränderte Optik des Finanzstatus
  • Veränderte Optik der Unterseiten
  • Individualisierungsmöglichkeiten
  • Sollten Sie sich bei Ihrem letzten Besuch in Ihrer Online-Anwendung nicht ordnungsgemäß abgemeldet haben, erhalten Sie nach der Anmeldung einen Hinweis

Achtung! Zwei unterschiedliche Login-Bereiche

Nach der technischen Umstellung erwarten Sie zwei unterschiedliche eBanking-Logins:

  • In dem „eBanking Konto & Depot“ stehen Ihnen alle gängigen Funktionen des Online-Bankings wie gewohnt zur Verfügung. Dazu zählen Überweisungen (In- und Ausland), Umsatzabfragen, elektronische Kontoauszüge, Lastschriftrückgaben, das elektronische Postfach und vieles mehr.
  • Das „eBanking Zahlungsverkehr PLUS“ bietet zusätzliche Funktionen für Firmenkunden und Vereine, wie beispielsweise den Einzug von SEPA-Lastschriften und die Übertragung von Zahlungsverkehrsdateien, die mit Buchführungsprogrammen oder Mitgliederverwaltungssoftware erstellt wurden. Für das „eBanking Zahlungsverkehr PLUS“ ist eine gesonderte Freischaltung notwendig.

Sollte Ihnen im Anschluss eine Funktion im eBanking fehlen oder der für Ihr Konto notwendige Zugang zum „eBanking Zahlungsverkehr PLUS“ fehlen, wenden Sie sich bitte an Ihren Berater.

Neue Startseite des VR-Protect

Die Nutzer unseres VR-Protect erwartet bereits ab dem 03.04.2018 eine neue Startseite. Bitte wundern Sie sich nicht, dass Sie nach Öffnung des VR-Protect nicht direkt zum Login-Bereich gelangen. Aufgrund der zwei neuen unterschiedlichen Login-Bereiche landen Sie nun immer erst einmal auf unserer Startseite.

Daueraufträge, Terminüberweisungen und Vorlagen

Ihre Daueraufträge, Terminüberweisungen und Überweisungsvorlagen bleiben unverändert bestehen.

Das neue Postfach

Der aus dem Online-Banking bekannte Postkorb wird zu Ihrem Postfach. Das Postfach bietet Ihnen die bekannten Funktionen des Postkorbs, jedoch mit viel mehr Übersicht. Die eingegangenen Mails werden automatisch nach ihrer Art sortiert (z. B. Nachricht vom Berater, Kontoauszüge, Kreditkartenabrechnungen,...) und ermöglichen Ihnen ein schnelles Wiederfinden.

Entsperren des eBankings nach PIN-Falscheingaben

Geben Sie Ihre PIN dreimal nacheinander falsch ein, wird auch weiterhin der eBanking-Zugang gesperrt. Fällt Ihnen Ihre PIN in der Zwischenzeit wieder ein, haben Sie nun die Möglichkeit, Ihren Zugang mit der richtigen PIN und einer TAN zu entsperren. Geben Sie Ihre PIN 9x nacheinander falsch ein, schicken wir Ihnen automatisch eine neue Start-PIN per Post zu, mit der Sie Ihren eBanking-Zugang reaktivieren können.

Nutzung der TAN-App "VR-SecureSIGN"

Für die Kunden die aktuell die TAN-App "VR-SegureSIGN" nutzen, wird ab dem 23.04.2018 ab ca. 10 Uhr ein Assistent zum Wechsel der TAN-App zur Verfügung stehen. Der Wechsel beinhaltet einen "Umzug" von "VR-SegureSIGN" zur neuen TAN-App "VR-SegureGo"!

Nutzung des Sm@rt-TAN optic Kartenlesers

Sollten Sie unseren Sm@rt-TAN optic Kartenleser nutzen (blinkende Balken), ist ab dem 23.04.2018 folgendes zu beachten:

Ihr Sm@rt-TAN optic Kartenleser ist von Ihnen im Online-Banking als Standard neu festzulegen. Hierzu wählen Sie bitte im Banking unter dem Reiter Service -> My eBanking -> Individuelle TAN-Eingabe für Smart-TAN plus festlegen Ihre aktuelle TAN-Eingabe aus und speichern diese. Anschließend ist das richtige TAN-Verfahren automatisch aktiv.

SMS-Infodienst/Benachrichtigungsmail muss neu eingerichtet werden

Die Benachrichtigungsaufträge aus der Online-Filiale werden bei der technischen Umstellung nicht übernommen.

Wenn Sie sich bisher per SMS benachrichtigen lassen haben, z. B. wenn ein Eingang auf Ihrem Konto vorlag, und Sie diesen Service weiternutzen möchten, müssen Sie die SMS-Benachrichtigung nach dem 23.04.2018 neu einrichten.

Auch die Benachrichtigung per Mail, wenn eine neue Nachricht im Postkorb vorliegt, muss neu eingerichtet werden.

Sie finden diesen Service im eBanking über den Menüpunkt „Service“ -> „Benachrichtigungen“.

Zahlungsverkehrsprogramme

Eingeschränkte Verfügbarkeit von Zahlungsverkehrsprogrammen

Die Nutzung von Zahlungsverkehrsprogrammen (z. B. VR-NetWorld Software, Profi cash, StarMoney) ist während der technischen Umstellung von Freitag, 20.04.2018, 13:00 Uhr bis voraussichtlich Montag, 23.04.2018, 10:00 Uhr nicht möglich.

Dies gilt für den Versand von Aufträgen bzw. den Abruf Umsätzen und Kontoauszügen.

Online-Brokerage

Eingeschränkte Verfügbarkeit

Das Online-Brokerage steht aufgrund der Umstellung von Freitag, 20.04.2018, 11:00 Uhr bis voraussichtlich Montag, 23.04.2018, 10:00 Uhr nicht zur Verfügung.

Nach der Umstellung ist es technisch nicht mehr möglich, sich Informationen per SMS zusenden zu lassen.

Kontoauszüge

Kontoauszüge

Grundsätzlich verändern sich Ihre Kontoauszüge nicht. Jedoch erfolgt am 21.04.2018 eine Kontoauszugserstellung für alle Girokonten. D. h., Sie erhalten einmalig einen kostenlosen Kontoauszug per Post zugestellt.

Wenn Sie Ihre Kontoauszüge bereits regelmäßig per Post erhalten, ändert sich außer dem Papierformat nichts: Sie erhalten zukünftig Ihre Auszüge im vorteilhaften Standardformat DIN A4 und können diese in jedem herkömmlichen Ordner abheften.

elektronische Kontoauszüge

Ihre elektronischen Kontoauszüge werden Ihnen auch nach der Umstellung wie gewohnt in Ihr Postfach im Online-Banking eingestellt.

Sollten Sie Ihre Kontoauszüge individuell online abrufen, können Sie dieses als Privatperson aktuell nur zum Monatsende. Alle Geschäftspersonen können dieses 1x wöchentlich (Erstellung am Freitag).

Kontoauszugsdruck am Auszugsdrucker

Bei der Nutzung des Kontoauszugsdruckers müssen Sie jetzt ggf. Ihre Karte mehrfach einstecken. Der Ablauf ist wie folgt:

  • Sie stecken Ihre Karte wie gewohnt in den Kontoauszugsdrucker.
  • Anschließend werden Ihre Auszüge gedruckt. Wenn mehr als 10 Blätter gedruckt werden müssen, erfolgt ein Hinweis, dass noch weitere Auszugsblätter vorhanden sind.
  • Um den Druck der weiteren Blätter auszulösen, müssen Sie die Karte erneut in den Kontoauszugdrucker einstecken.
Fremdwährung

Fremdwährung für die Urlaubsreise

Bitte berücksichtigen Sie für Ihre Reiseplanung, dass Sie Fremdwährung vom 16.04. bis 27.04.2018 nur online bestellen können. Einfach online bestellen und nach Hause liefern lassen unter: www.rvb-direkt.de/waehrung.

Unsere Azubis erklären: Technische Umstellung